Supervision

Mithilfe von Supervision reflektieren Sie Ihr eigenes Arbeitsfeld.

Coaching

Coaching unterstützt und begleitet Sie bei Veränderungsprozessen.

Fortbildung

Fortbildungen erweitern Ihr Fachwissen und Ihre Methodenkompetenz.

Paar- & Familientherapie

Unterstützung von außen kann helfen neue Perspektiven zu entwickeln.

Neuigkeiten

Aktuelle Weiterbildungen und Angebote

ab 24. Februar 2016

Missbrauch, Gewalt und Schutzkonzepte in diakonischen und kirchlichen Einrichtungen - Was müssen wir wissen und umsetzen? Wie können Schutzkonzepte (weiter-) entwickelt und implementiert werden?

Die Entwicklung und Implementierung von Schutzkonzepten ist eine der wesentlichen Empfehlungen des Runden Tisches Sexueller Kindesmissbrauch. Die Erkenntnis, dass Übergriffe innerhalb von Institutionen und Einrichtungen wesentlich dazu beigetragen haben, dass Schutzbefohlenen Leid angetan wurde, hat zu einem Umdenken und zur Veränderung in der professionellen Haltung auf allen Ebenen geführt. Diese Entwicklung soll weiter geführt und unterstützt werden. Es handelt sich um eine dreitielige Weiterbildung. Die weiteren Termine sind:  
  1) 24.02.2016 - 26.02.2016
  2) 27.04.2016 - 29.04.2016
  3) 29.06.2016 - 01.07.2016

 

weitere Informationen

7. - 9. März 2016

Verwaltungskräfte in der Schuldnerberatung

Verwaltungskräfte in der Schuldnerberatung sind die erste Anlaufstelle für alle, die sich an die Beratungsstelle wenden. Die Erwartungen sind von allen Seiten sehr hoch: Die Ratsuchenden wollen schnelle Hilfe, die Gläubiger eine schnelle Antwort und die Schuldnerberaterinnen und -berater benötigen einen zuverlässigen Verwaltungsablauf. Es ist dabei die hohe Kunst, all diesen Anforderungen gerecht zu werden und die Nerven zu behalten.
Somit kommt den Verwaltungskräften eine wichtige Rolle für die innere Funktionalität für das Außenbild der Beratungsstelle zu.

weitere Informationen

20. - 22. Juni 2016

Vertiefungskurs für Verwaltungskräfte in der Schuldnerberatung

Verwaltungskräfte in der Schuldnerberatung haben zumeist als erste Anlaufstelle persönlich wie am Telefon eine große Verantwortung - sie sind häufig -das Aushängeschild? der Beratungsstelle und werden mit unterschiedlichsten Erwartungen konfrontiert. Mit ihrer Arbeit sind der Ruf und die Außenwirkung einer Beratungsstelle unmittelbar verbunden
Gleichzeitig müssen sich Verwaltungskräfte immer komplexer werdenden Sachverhalten und anspruchsvoller werdenden Ratsuchenden stellen.

weitere Informationen

Ab 21. November 2016

Grundausbildung „Schuldnerberatung in der Sozialarbeit“

Die Grundausbildung vermittelt in 15 Präsenztagen (drei Module in Berlin) und 10 Tagen Selbststudium in Form von E-Learning-Einheiten und Lernbriefen sowie Online-Seminaren, zu denen sich alle Teilnehmenden von ihrem jeweiligen Rechner zuhause aus einfinden, einen hohen Standard an fundiertem Fachwissen für die komplexe Arbeit der Schuldnerberatung. Die Weiterbildung berücksichtigt dabei laufend die aktuellen Entwicklungen im Arbeitsgebiet.

weitere Informationen